Marktkauf-50-Jahre

Auch Barntrup feiert mit!

Wir freuen uns über das Jubiläumsjahr und möchten allen unseren Kunden Danke sagen!

Marktkauf-50-Jahre

Marktkauf Barntrup

Danke an unsere Kunden!

Dafür, dass Sie unseren Mitarbeiterinnen und Mit­arbei­tern täglich ein Lächeln auf die Gesichter zaubern. Für Sie sind wir an 6 Tagen die Woche 13 Stunden mit Leiden­schaft aktiv.

Auf unserer Verkaufsfläche arbeiten wir stets mit großer Sorgfalt daran, unser Sortiment optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Aktuell bieten wir Ihnen eine große Auswahl von Artikeln in unserem Sortiment.

Wir sind stolz auf den guten Zusammenhalt und das gute Miteinander im Team.

Marktkauf-50-Jahre

Mehr als nur Einkaufen

Auch bei uns in Barntrup hat die Zufriedenheit unserer Kunden oberste Priorität. Neben Qualität, Frische und Vielfalt, bieten wir Ihnen zusätzlich viele Service-Leistun­­gen. Lassen Sie sich z.B. an unseren Frischetheken leckere Feinschmeckerplatten zusammenstellen oder nutzen Sie unseren Geldauszahlservice an der Kasse, der einen Weg zum Geldautomaten überflüssig macht. Sie haben Fragen und Anregungen? Einfach eine Nachricht per Instagram, Facebook oder per E-Mail an: kontakt@marktkauf-wiele.de
Handel ist Wandel! Beste Beratung von unseren super Mitarbeitern und tolle Sortimente, auch in Zeiten des boomenden Online-Handels.

Wir sind seit fast 40 Jahren für Sie vor Ort. Frische Produk­te – natürlich auch von lokalen Produzenten und Bauern – gehören mit dazu.

Marktkauf-50-Jahre

Marktkauf Barntrup

50 Jahre Marktkauf – 39 Jahre Handel am Försterweg 43 – 10 Jahre Marktkauf Wiele.

Historie: Um etwas über die Vergangenheit des Marktes zu erfahren, traf sich Inhaber Andi Wiele mit Karl-Ernst Brinkmann (Mit-Vermieter des Gebäudes) und Gerhard Helms (damaliger Architekt und Errichter des Gebäudes). Karl-Ernst Brinkmann war Besitzer des Grundstücks, auf dem der heutige Marktkauf Wiele steht. Martin Fischer, ein Mann, der schon früh erkannte, dass die Zeit der Kolonialwarenläden gezählt war und der Trend zum Verkauf in Selbstbedienung geht, brachte diese Erkenntnisse aus seinen Reisen in die USA mit. Zugleich verfügte er über die Kontakte zu der damaligen AVA AG. Diese hatte als Vertriebsschienen Marktkauf, DIXI und Allfrisch. Aufgrund der Rahmenbedingungen in Barntrup gab es seitens der AVA AG bald eine Absichtserklärung, den DIXI-Markt vom Försterweg 34 (heutiger toom-Baumarkt) an den jetzigen Standort zu verlegen.

Marktkauf-50-Jahre

Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt

Gesagt – getan. Im Sommer 1981 war dann Baubeginn. Nach über einem Jahr Bauzeit eröffnete im Herbst 1982 der damalige DIXI-Markt, um Bürger aus Barntrup, Blomberg und Umgebung zu versorgen.

 

2003 verschwand dann die Marke DIXI vom Markt, und das Gebäude wurde zum grüngelben Marktkauf. Im Oktober 2011 übernahmen Andi und Nadine Wiele den Markt und eröffneten ihn nach gut 5-wöchiger Umbauzeit als modernen Markt Wiele neu!

 

Das inzwischen gut 80-köpfige Team um Andi Wiele ist ständig auf der Suche nach Trends und Verbesserungen.
Zu den gelebten Dienstleistungen gehört neben der freundlichen und kompetenten Beratung zum Beispiel:

 

• Auslieferservice von Großgeräten,
• Hol- und Bringservice von Kunden, die nicht mobil sind (Hotline zur Abholung: 0 52 63 / 94 90 94),
• Plattenservice in der Bedienungsabteilung,
• Mittagstisch Mo. – Fr. an den Bedienungstheken,
• Frischfisch in Bedienung,
• Lebensmittel erleben. Genussmittel entdecken!
Geselligkeit in der Stadt fördern, z.B. Whisky-, Gin-, Rumtastings, Brauereibesichtigungen und vieles mehr!

 

Andi Wiele: Wir danken unseren Kunden an dieser Stelle für Ihre Treue. Durch Ihre Einkäufe geben Sie uns die wirt­schaftliche Basis für unsere ständige Weiterentwicklung.
Marktkauf Wiele wurde erneut mit dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ ausgezeichnet. Nach der erfolgreichen Erstauszeichnung 2012 hat der Markt 2015 erneut das Qualitätszeichen „generationenfreundliches Einkaufen“ verliehen bekommen.

 

Das bundesweit vom Handelsverband HDE und der Initiative Wirtschaftsfaktor Alter getragene Siegel bescheinigt Geschäften, dass sie in puncto Servicequalität, Produktauswahl und Beratung die Anforderung von Kunden aller Generationen vorbildlich erfüllen und so den demografischen Wandel aktiv gestalten.

 

„Bei uns steht der Kunde, ob alt oder jung, stets im Mittel­punkt unseres Handelns“, so Andi Wiele.