Marktkauf-50-Jahre

Auch Büren feiert mit!

Wir freuen uns über das Jubiläumsjahr und möchten allen unseren Kunden Danke sagen!

Marktkauf-50-Jahre

Marktkauf Büren

Danke an unsere Kunden!

In all diesen Jahren wurden so viel Engagement und Herzblut in das Unternehmen mit eingebracht. Dafür möchten wir ganz besonders unseren Mitarbeitern danken. Jeder Einzelne leistet seinen Beitrag dazu, dass unsere Kunden tagtäglich nicht nur Ihre Wünsche erfüllt bekommen, sondern dass ihr Einkauf bei uns zum Erlebnis wird. Und auch in schwierigen Zeiten wissen wir, dass wir mit unserem tollen Team weiterhin lächelnd und begeisternd für unsere Kunden da sind. Ebenfalls möchten wir uns hiermit ganz herzlich bei unseren Kunden für das langjährige Vertrauen bedanken. In herausfordernden Zeiten ist es manchmal nicht leicht, jedem Einzelnen gerecht zu werden. Genau deshalb freuen wir uns besonders darüber, eine so herzliche und respektvolle Kundschaft in Büren zu erleben. Es ist uns eine Freude mit Leidenschaft für Sie da zu sein!

Marktkauf-50-Jahre

Mehr als nur Einkaufen

Bei uns in Büren hat die Zufriedenheit unserer Kunden oberste Priorität. Deshalb bieten wir Ihnen viele Service-Leistungen rund um Ihren Besuch, welche Ihnen das Leben vereinfachen können.

 

Schauen Sie doch mal, ob Ihnen nicht eines unserer Serviceangebote den einen oder anderen Weg ersparen kann. Nehmen Sie zum Beispiel unseren Geldauszahlservice an der Kasse in Anspruch. Oder unsere Frischetheken bereiten Ihnen leckere Geschenkkörbe oder Fein­schmeckerplatten zu. So sparen Sie vielleicht Zeit, Geld und Mühen, um sich wichtigeren Dingen zuzuwenden. Zu unseren Serviceleitungen zählt weiterhin auch eine Geburtstagskiste für Kinder sowie generationsfreundliches und betreutes Einkaufen. Haben Sie Fragen dazu? Unsere Mitarbeiter am Kundenservice helfen Ihnen gern.

 

Am 23.08.1977 wurde der dixi Büren mit dem Geschäfts­leiter Herrn Mauch eröffnet. Dieser wurde am 01.09.1986 von Werner Dreier aus Störmede abgelöst, der diesen Posten bis zu seinem Wechsel nach Sundern im April 2005 ausübte. Auf Werner Dreier folgte Rüdiger Wartig aus Oerlinghausen als Geschäftsleiter. Er blieb bis zum 15.05.2010. Zum 16.05.2010 wurde der ehemalige dixi Büren, seit dem 08.12.2003 Marktkauf Büren, privatisiert.Der selbständige Kaufmann Richard Hesse, ehemaliger Auszubildender im dixi Heim & Hobby Büren und bereits Geschäftsführer im privatisierten Marktkauf Marsberg übernahm nun als Inhaber den Markt, der nun unter Marktkauf Büren Inh. Richard Hesse GmbH firmiert.

Marktkauf-50-Jahre

Marktkauf Büren

Der Marktkauf Büren hat eine bewegte Geschichte hinter sich

Nach einem Brand im Jahr 2002 und anschließendem Zeltverkauf, konnten wir im Dezember 2003 als „Marktkauf“ wiedereröffnen. Der Marktkauf Büren legt großen Wert auf soziales Engagement. Der Marktkauf hat sich schon immer an vielen Aktionen und Initiativen beteiligt: von einem Aktionstag gegen Verpackungsmüll über Preisausschreiben anlässlich unserer Jubiläen und in Kooperation mit verschiedenen Partnern wie der Techniker Krankenkasse oder der Bürener Fraueninitiative bis hin zur größten Geburtstagskarte der Welt, auf der man sich verewigen und für einen guten Zweck spenden konnte. Bereits im April 1992 gab es einen großen Tombola Verkauf, bei dem 3.000,- DM als Gemeinschaftsprojekt des Fördervereins der Bürener Grundschule und der Hauptschule Büren erzielt wurden. Seit 2010 sind wir mit unserer Aktion „Pausenstar“ in den Grundschulen unterwegs und sprechen mit den Schülern über gesunde Ernährung. Seit 2017 haben zum Ende der Sommerferien alle „I-Männchen“ eine Schultüte erhalten und werden mit Aktionen über gesunde Ernährung informiert.

Marktkauf-50-Jahre

Unsere Umwelt liegt uns am Herzen

Marktkauf Büren unterstützte außerdem das Kinderhaus Gillert e.V., die heimische DLRG-Ortsgruppe, ein Herz für Kinder, die Bürener Kindergärten und das Kinderhospiz Bethel. Unsere Umwelt liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir für unseren Liefer-, Hol- und Bringservice seit Jahren auf Elektrofahrzeuge, die nur mit Strom aus eigener Solarenergie betankt werden. Die Richard Hesse Stiftung “Naturfreunde umgeben von Alme und Diemel” wird durch den Marktkauf Richard Hesse in Büren und Marsberg betrieben und hat es sich zum Ziel gemacht, den Naturschutz – insbesondere die Aufforstung von Waldstücken in der Region zu betreiben. Übrigens: bei uns sind Einkaufserlebnisse preisverdächtig! Wir sind bereits drei Mal mit dem Qualitätszeichen Generationsfreundliches Einkaufen“ ausgezeichnet worden.


Beim Regional Star 2021 der „Lebensmittelzeitung Praxis“ sind wir in Kategorie „Organisation“ unter den zwei besten Märkten in Deutschland mit dem Thema „Regionalität pflanzt Bäume“. Ob Comedy-Veranstaltung, Gin-Tasting, Wildverkostung, Schlemmerabend, Grillmarathon oder Käse Kochstudio – wir lassen uns für unsere Kunden immer etwas Neues einfallen, damit Einkaufen bei uns weiterhin zum Erlebnis wird. Nun gibt es den Bürener Markt seit über 40 Jahren. In diesen Jahrzehnten wurden über 100 junge Leute ausgebildet. Viele von ihnen gingen nach der Ausbildung in andere Häuser (dixi/Marktkauf). 17 von ihnen sind uns aber treu geblieben bzw. kamen zu uns zurück, sei es als Geschäftsführer, als Marktleiter oder auch als Abteilungsleiter(in) oder Abteilungsverantwortliche(r).


Von den Anfängen des dixi mit 50 Personen sind mittlerweile 140 Mitarbeiter angestellt. Nun gilt es, auch mal Danke an die Mitarbeiter zu sagen, die uns immer die Treue gehalten haben, auch in stürmischen Zeiten – ob Umbau, Teilschließung, Brand, Zeltverkauf, oder kurzfristige Schließung. Auf unsere Mitarbeiter konnten wir immer bauen.

 

„Ein herzliches Dankeschön“. Neben unseren Mitarbeitern aber auch ein Dankeschön von Herzen an unsere Kunden. Auch sie haben uns in über 40 Jahren die Treue gehalten. Sie haben uns durch Umbau, Brand, Wiederaufbau oder Neueröffnung begleitet. Hatten wir geschlossen, so haben sie den Weg zu uns zurückgefunden. Was wären wir ohne unsere Kundschaft. „Dankeschön“.